Helfen in Rostock

Für eine soziale Stadt
 
Blutspendedienst Mecklenburg-Vorpommern
Aktuelle Blutspendetermine in
Rostock
 

Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Über

Helfen in Rostock ist ein neues Projekt um die sozialen Gewohnheiten der Bürger von Rostock zu stärken und diese dafür zu öffnen.

Ein großes Problem in der heutigen Gesellschaft ist immer noch die Arroganz und gewollte Blindheit der Menschen, wenn es um Probleme der "anderen" geht.

Helfen in Rostock soll die Bürger Rostocks dazu bewegen anderen zu helfen und von dem eigensinnigen Denken weg zu kommen.

 

Wie soll dies geschehen?

Helfen in Rostock soll die Menschen anleiten wieder häufiger Erste-Hilfe-Kurse zu besuchen, damit sie im Notfall helfen können. Auch soll den Bürgern der Vorteil eines mobilen Feuerlöschers in Autos und Wohnungen/Häusern verdeutlicht werden, so das nicht nur die eigenen Wertsachen, sondern auch die des Nachbarn/Mitmenschen in einem Unglücksfall besser gerettet/geschützt werden können, bis die nötigen Einsatzkräfte eintreten.

Viele schauen leider auch immer noch weg, wenn jemand anderem Schaden zugefügt werden. Sei dies durch eine Schlägerei, Raubüberfall oder gar einer Misshandlung.

Hilfeschreie und agressive Handlungen anderer Menschen gegenüber sollten nicht ignoriert werden!

Auch ganz einfache Dinge wie die Sauberkeit unseren schönen Stadt steht mit in den Projektzielen. Kein unnötiges wegwerfen von Müll oder anderen Dingen. Wenn ihr jemanden seht, der sein Pappbecher 20 Meter vor einem Mülleimer einfach auf die Wiese schmeißt, so soll dieser ruhig angesprochen werden. Denn schließlich leben wir alle in dieser Stadt und keiner möchte in einer Müllhalde wohnen, nicht wahr?

 

In erster Linie steht aber immer noch die Sicherheit der eigenen Person. Wenn ihr euch nicht sicher seit alleine helfen zu können, so schreit LAUTSTARK um Hilfe, ruft den Notdienst an (Polizei: 110, Rettungsdienst/Feuerwehr: 112) aber seit aktiv! SCHAUT NICHT WEG!


Helfen in Rostock steht noch in der Anfangsphase, dies bedeutet, dass jeder der ernsthaft Interesse hat dieses Projekt ehrenamtlich zu untersützen, herzlich Willkommen und gerne gesehen ist!

 

Helft mit helfen, helft helfen in unserer schönen Hansestadt Rostock, so das wir in einer gesunden, sicheren, sozialen Stadt leben können.

 

Ich mag diese...



Mehr über mich...



Werbung